Jujube

Vorname, Nachname:
Ji Hae KIM; 33, S.Korea

Persönliche Geschichte:
Immer wenn wir krank waren, hat meine Mutter Jujube mit Ingwer und Honig zubereitet und es war sehr effektiv. Obwohl ich nun in Frankreich lebe und es hier kaum jemand kennt, kann man es in koreanischen Geschäften finden. Ich bereite es auch wieder zu. In China und Korea ist Jujube weit verbreitet und findet sich häufig als Zutat in vielen kulinarischen Gerichten.

Welche Leiden können damit behandelt werden:
Jujube auch Jinjoleroo genannt ist eine rote chinesische Dattel und sie wächst auf dem Jujube-Baum, “Ziziphus Jujuba” genannt. Dieser kann in warmen und feuchten Gebieten bis zu 10 Meter hoch werden. Es wird zur Behandlung von Anämie, Appetitlosigkeit, Durchfall, Verstopfung, schlechte Verdauung, Halsschmerzen, Erkältung, Erschöpfung und Stress empfohlen
Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad I

Vorbereitungszeit:
5 min.
Kochzeit: 20 min.

Utensilien: Topf, Tassen.

Personen: 4 Personen.

Zutaten: ca. 5 1⁄2 geschälte Jujube-Früchte, Ingwerscheiben, Honig.

Zubereitung:
In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und etwa 5 1⁄2 geschälte Jujube-Früchte zusammen mit geschnittenem Ingwer hinzugeben. Kochen lassen, bis die Hälfte des Wassers reduziert ist. Mit viel Honig servieren.

Praktische Tipps und Geheimnisse, wie es noch besser und länger wirkt oder konserviert wird: Die Jujube enthält bis zu 20 Mal mehr Vitamin C als eine Orange, daher ist sie sehr gut bei der Behandlung von Erkältungen und Halsschmerzen einsetzbar. Derzeit werden zahlreiche Studien in verschiedenen Universitäten und pharmazeutischen Labors durchgeführt und viele positive Wirkungen dieser Frucht entdeckt (wie zum Beispiel neuroprotektive Eigenschaften).

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.